15.05.2020

Nächste Stufe der Ausweitung der Notbetreuung ab 18.Mai 2020 in den Kitas des cts-Verbundes

Bild

Das Bildungsministerium hat in seiner aktuellen Mitteilung die Ausweitung der Notbetreuung in den Kitas des Saarlandes bekannt gegeben, die auch in unseren Kitas des cts-Verbundes umgesetzt wird:

 

Ab Montag, dem 18.05.2020, können in den Kitas die bestehenden Notbetreuungsgruppen von 5 auf 10 Plätze aufgestockt werden.
Interessierte Eltern beantragen einen Notbetreuungsplatz über ihre jeweilige Kita beim Jugendamt des Regionalverbandes Saarbrücken mit dem beigefügten Antrag.

 

Eine Notbetreuung von Kindern mit erhöhtem Risiko (u.a. mit Vorerkrankungen, mit unterdrücktem Immunsystem, mit akuten Infekten), ist grundsätzlich nicht möglich.

 

Mit diesem Antragsformular, das das Jugendamt des Regionalverbandes Saarbrücken zu Verfügung gestellt hat, kann die Notbetreuung beantragt werden. Mit diesem Antrag muss diese Bescheinigung des Arbeitgebers ausgefüllt abgeben werden. Die Bescheinigung muss für beide Elternteile von den jeweiligen Arbeitgebern ausgefüllt werden.
Antrag und Bescheinigungen müssen in der Kita abgegeben werden; etwa per Einwurf in den Briefkasten der Einrichtung oder per Mail an die Einrichtungsleitung. Die Kindertageseinrichtung übermittelt den Antrag auf Notbetreuung an das Jugendamt des Regionalverband Saarbrücken, das dann über eine Notbetreuung entscheidet. Der Aufstockung der Plätze für die Notbetreuung wird in dieser Woche nach und nach geschehen. Die Einrichtungsleitung informiert Sie, sobald ein Ergebnis vorliegt.

Ein Rechtsanspruch besteht nicht. Eine Notbetreuung kann nur im Rahmen der freien Platzkapazitäten erfolgen.


Alle Kinder, die im Sommer zur Grundschule wechseln, sollen in die Notbetreuungsgruppen aufgenommen werden.
Interessierte Eltern der Vorschulkinder müssen keinen Antrag stellen, sind aber gebeten, ihr Kind in ihrer Kita telefonisch oder per E-Mail bei der Kitaleiterin anzumelden.
Sollte die Platzkapazität in den Notgruppen nicht für alle Vorschul-Kinder ausreichen, wird die Kita mit dem Bildungsministerium Absprachen zu zusätzlichen Platzkapazitäten treffen.

Caritas Kindertagesstätte St. Eligius Aachenerstraße 32, 66115 Saarbrücken Anfahrt