08.12.2016

„Herzlich willkommen!“

Die Kita St. Eligius gehört ab 1. Januar 2017 als fünfte Kindertagesstätte zum cts-Verbund
Bild

Der cts-Verbund wird zum 1. Januar 2017 um eine Kindertagesstätte größer: Die künftige Caritas Kindertagesstätte St. Eligius ist damit neben den bereits bestehenden vier Einrichtungen in Saarbrücken die fünfte Kita. Die Caritas Trägergesellschaft Saarbrücken (cts) mbH freut sich auf die 135 Kinder, ihre Eltern und ein 17-köpfiges fachkompetentes Erzieherinnenteam, Praktikantinnen, Hauswirtschafts – und Reinigungskräfte.

 

Die Einrichtung betreut Kinder aus dem Saarbrücker Westen, hauptsächlich aus Burbach, auf ihrem Entwicklungsweg. Hier können Mädchen und Jungen mit verschiedenen kulturellen, sozialen und religiösen Hintergründen und unterschiedlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten, vom Krippen- bis zum Einschulungsalter sich spielend entfalten und zu starken Persönlichkeiten werden.

 

„Wir haben uns sehr über das Vertrauen gefreut, das die Grundlage für die  Kirchengemeinde St. Eligius, Pfarrer Klaus-Peter Kohler und sein Kirchengemeinderat sowie Einrichtungsleiterin Birgit Staub und ihr Kita-Team  war, uns als Trägerin auszuwählen“, sagt Dagmar Scherer, Geschäftsführerin der cts Jugendhilfe GmbH. „Mit der Kirchengemeinde verbindet uns schon lange eine gute Zusammenarbeit mit unserer Jugendhilfeeinrichtung, dem nahe gelegenen Theresienheim, und der dort angesiedelten Integrativen Kita. Beste Voraussetzungen einer kontinuierlichen Weiterentwicklung unserer konfessionellen  Einrichtungen und der sozialräumlichen Ausrichtung von Konzeption und Praxis. Wir begrüßen die neuen Kolleginnen, Kinder und Eltern ganz herzlich im cts-Verbund und  freuen uns auf eine gemeinsame Zukunft auf vertrauensvollem Fundament.“

 

Das vor fünf Jahren neu erbaute große, helle Haus liegt mitten in Burbach, in der Aachenerstraße, auf zwei Ebenen mit einem großzügigen und gesicherten Außenspielbereich. Das Betreuungsangebot der Kita reicht von der Regelbetreuung bis zur Ganztagsbetreuung für Kinder im Alter von 2 Monaten bis 6 Jahren. Dafür stehen für die Kleinsten eine Krippengruppe und für Kinder ab 3 Jahren fünf Gruppen mit Regel- und Tagesplätzen zur Verfügung. Das Haus ist von 7.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet.

 

„In Stammgruppen betreuen wir die Kinder ganzheitlich, begleiten Bildungsprozesse, erziehen werteorientiert, fördern und fordern entwicklungsgerecht“, sagt Einrichtungsleiterin Birgit Staub. „Unsere Arbeitsweise orientiert sich am Situationsansatz, der auf eine ganzheitlich ausgerichtete Persönlichkeitsentwicklung des Kindes zielt. Wir schätzen in unserem Haus lebendige Beziehungen untereinander und bieten einen Ort der Begegnung und Kommunikation, an dem Groß und Klein sich wohlfühlt.“

Caritas Kindertagesstätte St. Eligius Aachenerstraße 32, 66115 Saarbrücken Anfahrt